WEINGUT DR. RIESS

 

Regionales Premium-Produkt
Naab-Saibling fühlt sich im Müller-Thurgau wie der Fisch im Wasser

 Waltraud und Richard Luber, Goldener Löwe Kallmünz
 www.luber-kallmuenz.de 

 »Den Wein vom Gut Dr. Riess schätzen wir wegen seiner ausgezeichneten Qualität.
 Wenn man bedenkt, dass die klimatischen und geologischen Verhältnisse unserer
 Region alles andere als weinfreundlich sind, ist der gelungene Ausbau eine
 Leistung. Als regionales Premium-Produkt ist es für uns ein Muss unseren Gästen
 mit diesem Hochgenussmittel einen wunderbaren Wein anzubieten.«

 

Kulinarisches-Saibling

 Gebratene Saiblingsfilets auf buntem Gemüse
 Dengelsteckerla mit einer leichten Riess-Sahne-Sauce

 Zutaten:
 Saiblingsfilet · Zitronensaft · Mehl · Pfeffer · Salz
 Gemüse: Chinakohl · Zucchini · Gelbe Rüben · Stangensellerie · Butter
 Dengelsteckerla: 200 g ein Tag alte gedämpfte Kartoffeln durchgedrückt · 1 Ei
 100 g Mehl (Typ 405) · Salz · Muskatnuss
 Rieslingsauce: 100 ml Fischfond · 50 ml Riess-Riesling 30 ml süße Sahne ·
 Cayennepfeffer · Prise Zucker · Salz

 Zubereitung:

 Saiblingsfilet mit Zitrone beträufeln, pfeffern, mehlen, scharf anbraten
 und ziehen lassen.

 Dengelsteckerla: Zutaten zu einem Nudel-Ei-Mehl-Teig verarbeiten,
 zu einem daumenstarken Strang ausrollen, in 1 cm lange Stückchen schneiden,
 in der Pfanne goldgelb rausbraten.

 Sauce: Riess-Wein im Topf etwas einreduzieren lassen, mit Fischfond ablöschen
 und erneut einreduzieren lassen, mit der Sahne sämig einkochen. Würzen.

 Chinakohl, Zucchini, Gelbe Rüben, Stangensellerie schneiden und blanchieren.
 In Butter schwenken auf den Teller platzieren mit dem Saiblingsfilet und den
 Dengelsteckerla anrichten, mit der Rieslings-Sahne-Sauce drapieren.

zu Hotel Orphée, Regensburg

zu Restaurant Bischofshof, Regensburg